Maasbracht - Großbrand im Industriegebiet: Halle in Flammen

Großbrand im Industriegebiet: Halle in Flammen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
JungmannMaasbrachtHafenBrand  (1).jpg
Ein Großbrand in einem Industriebetrieb in Maasbracht sorgte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag für einen langen Einsatz. Foto: Jungmann

Maasbracht. In einem Industriegebiet der niederländischen Stadt Maasbracht, rund 20 Kilometer westlich von Heinsberg, kam es in der Nacht auf Freitag zu einem Großbrand. Bei dem Feuer brannte eine Halle fast vollständig aus.

Der Brand entstand gegen 3 Uhr morgens in einer Verpackungsmaschine der betroffenen Firma. Die anwesenden Mitarbeiter konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Als die Feuerwehr an dem Gelände am Industrieweg eintraf, hatte sich der Brand bereits auf das Dach der Halle ausgebreitet. Die Flammen waren noch aus weiter Entfernung zu sehen, berichtete das Nachrichtenportal 1limburg. Gegen 4.20 Uhr konnte die Feuerwehr Entwarnung geben, das Feuer war größtenteils eingedämmt.

Bei dem Brand wurden keine gefährlichen Stoffe freigesetzt, alle Mitarbeiter aus anliegenden Firmen konnten evakuiert werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert