Gräber geplündert: Festnahme in der Nacht

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ohne jeden Respekt vor den Toten haben zwei Diebe auf einem Friedhof in Düsseldorf zahlreiche Gräber geplündert.

Polizisten erwischten die beiden in der Nacht zum Dienstag, wie ein Sprecher berichtete. „In einem Auto fanden die Beamten über 60 gestohlene Metallteile. Die Grabschänder hatten bereits den größten Teil ihrer Beute für den Transport zertrümmert.”

Der Schaden lässt sich nicht ohne weiteres rückgängig machen. „Die Täter hatten die Metallteile für den Abtransport derart zerstört, dass eine Zuordnung fast nicht mehr möglich ist”, berichtete ein Sprecher. Gegen die 21 und 22 Jahre alten Männer sollte noch am Dienstag Haftbefehl ergehen.

Die Homepage wurde aktualisiert