Glocken des Kölner Doms als Handy-Klingelton

Von: epd
Letzte Aktualisierung:
Köln / Dom
Den Klang der Glocken vom Kölner Dom gibt es jetzt auch als Klingelton. Foto: ddp

Köln. Das Geläut der Glocken des Kölner Doms ist ab Montag im Internet als Podcast herunterzuladen. Wie Petra Dierkes vom Erzbistums am Donnerstag mitteilte, wird damit auch die wohl berühmteste Glocke des Weltkulturerbes Köln Dom, der „Dicke Pitter”, als Handyklingelton zum ständigen Begleiter werden können. Die Internetseiten des Kölner Doms präsentieren sich ab dem 16. Februar in einem neuen Layout.

Die Internetseite, die täglich von mehr als 5.000 Besuchern angeklickt wird, stellt das gotische Gotteshaus in deutscher und englischer Sprache vor. Neben Informationen über die Öffnungszeiten, Gottesdienste und Führungen können Besucher der Website jetzt auch in einem virtuellen Fürbittbuch ihre Gebetsanliegen eintragen, die jeden Freitag in den Gottesdienst eingeschlossen werden.

Unter der Rubrik „Ausstattung” werden über 130 Ausstattungsstücke der Kathedrale aus zwölf Jahrhunderten vorgestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert