Gleich zwei Hochhausbrände in Ratingen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Ratingen. In Ratingen hat es in der Nacht zum Donnerstag gleich in zwei Hochhäusern gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte gegen Mitternacht eine Hausbewohnerin gemeldet, dass dichter Rauch aus den Kellerfenstern ihres Wohnhauses quoll.

Mit Hilfe von Atemschutzmasken löschten die Feuerwehrleute diesen Brand binnen einer halben Stunde. Kurz darauf wurde ein weiteres Feuer in einem anderen Hochhauses gemeldet.

Beim Eintreffen der Retter hatte ein Bewohner aber bereits den brennenden Kinderwagen im Hausflur gelöscht. Wie es zu den Bränden kam und wie hoch der Schaden jeweils ist, stand zunächst noch nicht fest.

Die Homepage wurde aktualisiert