Gewählt für den Kreis Heinsberg: Leo Dautzenberg (CDU)

Letzte Aktualisierung:
Leo_Dautzenberg_frei (jpg)

Leo Dautzenberg, Jahrgang 1950, trat 1968 in die CDU ein. Seit 1973 gehört er dem Vorstand des CDU-Kreisverbandes Heinsberg an, seit 1986 ist er Mitglied im Landesvorstand seiner Partei.

Der studierte Wirtschaftswissenschaftler war von 1979 bis 1984 Kreistagsabgeordneter, von 1980 bis 1998 gehörte er dem Landtag in NRW an. Seit 1998 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. Leo Dautzenberg ist stets als direkt gewählter Abgeordneter im Wahlkreis Heinsberg in den Bundestag eingezogen.

Bei der Wahl 2005 erreichte er hier 51,4 Prozent der Erststimmen. Der gebürtige Gillrather ist verheiratet und hat vier Kinder.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert