Gerangel endet mit Messerstecherei

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein Streit mit Jugendlichen endete für einen 18-Jährigen mit der Einlieferung ins Krankenhaus. Am Samstag gegen 1.13 Uhr sollen laut Angaben der Polizei zwei 18-Jährige aus Herzogenrath mit zwei Jugendlichen im Alter von 17 und 14 Jahren aneinandergeraten sein.

Der Streit eskalierte, als die Jugendlichen Messer hervorzogen. Bei dem anschließenden Gerangel erlitt einer der beiden 18-Jährigen eine Schnittverletzung, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Der zweite 18-Jährige trug leichte Schnittverletzungen an den Händen davon, die nicht ärztlich versorgt werden mussten.

Bei Eintreffen der Beamten versuchten die beiden Verdächtigen zu flüchten. Sie konnten jedoch vor Ort vorläufig festgenommen werden. Der 17-jährige Täter aus Belgien stand unter Alkoholeinwirkung. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn und den 14-Jährigen aus den Niederlanden wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert