Geologische Wandertouren durch die Euregio Maas-Rhein

Von: jk
Letzte Aktualisierung:
geobild
Ein Fachbuch für interessierte Laien vor: Roland Walter. Foto: Steindl

Aachen. Wer genau wissen will, aus welchen Gesteinsschichten der Boden unter Aachen besteht, wie die Aachener Thermalquellen erdhistorisch entstanden sind oder auf welche Weise sich die Landschaft um die Stadt herum aufgefaltet hat, der ist gut beraten mit dem neuen Buch von Professor Roland Walter zu Aachen und Umgebung.

Wenn der frühere Inhaber des Lehrstuhls für Geologie und Paläontologie an der RWTH erzählt, spürt man seine Begeisterung für das Fach. „Wenn wir etwas von der Natur verstehen wollen, müssen wir die Dimension der Zeit einbringen, also die Entwicklung berücksichtigen”, meint er.

Walter hat sich ausgiebig mit der Landschaft in der Region der östlichen Euregio Maas-Rhein beschäftigt. „Wir Aachener haben alles, alle Etappen der Erdgeschichte ganz nah beieinander”, schwärmt der Geologe und zählt verschiedenes auf. Da wären „sehr alte Sachen”, wie die Schiefergebirge der Eifel. Aus dem Erdmittelalter stammen Hügellandschaften wie das Mergelland oder der Aachener Wald. Durch Überflutung entstanden Moore und dann Braunkohleablagerungen. Später kamen Flüsse und brachten Kies mit sich.

Das trotz Taschenbuchformat schwergewichtige Werk gibt in seiner Einführung ein Zeitgerüst für die Entstehung der Erdformationen an, denn, so Walter: „Wer kann sich schon 600 Millionen Jahre vorstellen”. Sein Fachbuch sei auch für interessierte Laien geeignet, sagt Walter. Er hat zwölf Wandertouren durch die Region beschrieben. Einige Farbfotos in der Mitte des Buches sowie viele Zeichnungen veranschaulichen seine geologische Analyse.

Der Leser wird nicht nur auf den Felsen unter der Adalbertkirche aufmerksam gemacht und kann so im Vorbeigehen mitten in der Stadt Erdgeschichte erleben. Steinbrüche, Täler und Felserhebungen in der Region kann er ebenfalls aufsuchen und sich mit Hilfe des Buches selbst überzeugen, wie alles zusammenhängt. Der Leser muss sich allerdings durch eine ganze Menge Fachausdrücke wühlen.

Das Buch ist in der Reihe „Sammlung Geologischer Führer” im Gebrüder Borntraeger-Verlag erschienen und in zwei Bände aufgeteilt. Jeder Band kann für 29,20 Euro im Buchhandel erstanden werden; „Aachen und nördliche Umgebung” allerdings erst in zwei Wochen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert