Gegen Baum geprallt: Autofahrer stirbt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Niederkrüchten/Wegberg. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 221 zwischen Wegberg-Arsbeck und Niederkrüchten ist am Mittwochabend ein junger Mann ums Leben gekommen, als sein Auto frontal gegen einen Baum prallte.

Wie die Polizei noch in der Nacht mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 20.40 Uhr an der Grenze der Kreise Heinsberg und Viersen.

Der 22-jährige Wegberger war auf der B221 von Arsbeck in Richtung Niederkrüchten unterwegs, als er in einer Kurve aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor und frontal gegen einen Baum am Straßenrand prallte. Das Auto wurde bei dem Aufprall völlig zerfetzt, der junge Mann war wohl sofort tot.

Da der Bereich rund um die Unfallstelle mit Trümmern des Fahrzeugs übersät war und sich die Unfallaufnahme dementsprechend umfangreich gestaltete, musste die B221 für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Zur Ursache des Unfalls hat das Verkehrskommissariat Viersen die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert