Gasflasche explodiert: 50-jähriger Mann schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Beek. Bei einer Explosion in seiner Garage ist am Dienstagabend ein 50-jähriger Mann in der niederländischen Stadt Beek schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 20.20 Uhr in der St.-Martinus-Straße. Als der Mann mit Schweißarbeiten beschäftigt war, war plötzlich eine Gasflasche explodiert. Sofort entstand ein Brand in der Garage, der mit starker Rauchentwicklung einher ging.

Die Feuerwehr rückte aus, brachte den Brand schnell unter Kontrolle - und verhinderte somit, dass weitere Gasflaschen, die in der Garage gelagert waren, ebenfalls explodierten.

Ein Auto, das in der Garage stand, wurde durch den Druck der Expplosionswelle nach draußen geschleudert; einige umliegene Häuser wurden ebenfalls leicht beschädigt.

Der 50-Jährige wurde mit schweren Verbrennungen in ein Maastrichter Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert