Fünf Personen bei Unfall verletzt

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Bei einem Verkehrsunfall nach einem verbotenen Abbiegemanöver sind am Samstagabend in Düsseldorf-Derendorf fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war eine 20-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nach links abgebogen und mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert.

Die 20-jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zudem wurden vier weitere Personen leicht verletzt. Die Straße musste wegen der Unfallaufnahme und Bergung vorübergehend gesperrt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 24.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert