Dormagen - Fünf Menschen bei Kollision von zwei Pkw verletzt

Fünf Menschen bei Kollision von zwei Pkw verletzt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Dormagen. Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw sind am Samstag in Dormagen-Delhoven (Rhein-Kreis Neuss) fünf Menschen verletzt worden.

Nach Polizeiangaben hatte ein 41-jähriger Autofahrer an einer Kreuzung den entgegenkommenden Pkw eines 34 Jahre alten Mannes übersehen.

Bei dem Unfall wurden fünf Menschen leicht verletzt - darunter auch zwei Kinder im Alter von 11 und 13 Jahren. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Da der 34-jährige Autofahrer offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert