Fünf Autos fahren aufeinander - eine Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Heerlen. Bei einem Verkehrsunfall in Heerlen sind heute Mittag fünf Autos aufeinander gefahren. Eine Frau aus Brunssum ist dabei verletzt worden.

Die Feuerwehr musste die 22-Jährige befreien, deren Auto das vorderste bei dem Unfall war. Mit Nackenschmerzen wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Kreuzung Palemigerboord - Meezenbroekerweg. Noch unbekannt sei der Unfallhergang, meldet die Polizei Limburg-Süd.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert