Frau heuert Auftragskiller an: Partner tot

Von: fel
Letzte Aktualisierung:

Lüttich. Es war eine haarsträubende Entdeckung, die die Polizei da am Mittwoch im Gebüsch neben einer Sporthalle in Seraing bei Lüttich machte: Der schon verweste Körper des vermissten Juweliers André C. (58) aus Braives bei Jemeppe - er wurde seit Juni vermisst.<br />

Ebenso haarsträubend ist die Geschichte hinter dem Leichenfund, der Fall hat in den vergangenen Tagen für Aufsehen im Nachbarland gesorgt, hat er doch alle Zutaten für einen Krimi. Da ist zum Beispiel die Partnerin des Mannes, Rita B., eine Grundschullehrerin aus Grace-Hollogne vor den Toren Lüttichs. Sie hatte ihren Partner im Juni als vermisst gemeldet. Wie sich nun herausstellt, hatte André C. wohl vorgehabt, die Frau zu verlassen. Glaubt man den Anschuldigungen der Staatsanwaltschaft von Huy, hat sie einen Auftragskiller angeheuert. Einen Pizzabäcker und Auftragskiller, so berichten es belgische Medien.

Sowohl Rita B. als auch der Pizzabäcker sitzen in Untersuchungshaft. Bereits seit August hatten die Ermittlungsbehörden den Mann und die Frauim Verdacht gehabt, am Verschwinden des Juweliers beteiligt zu sein. Man nahm ihn und Rita B. fest, kam aber nicht weiter, da es keine Leiche gab.

Erst bei einer erneuten Befragung am vergangenen Wochenende kam dann der Durchbruch: Der Mann führte die Polizei zum Grab des Juweliers. Ganz in der Nähe seiner Pizzeria. Getötet habe er den Mann aber nicht. Das seien zwei Männer gewesen, die die Polizei schließlich auf einem Campingplatz bei Bastogne verhaften konnte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert