Aachen/Düsseldorf - Feuerwehrverband pocht auf Rauchmelderpflicht

Feuerwehrverband pocht auf Rauchmelderpflicht

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:
Feuer Lütticher
Die Ursache für den Wohnhaus-Brand mit drei toten Kindern in Aachen ist weiter unklar. Nach dem tragischen Brandunglück drängt der Feuerwehrverband auf eine landesweit verbindliche Rauchmelderpflicht. Foto: dpa

Aachen/Düsseldorf. Nach dem tragischen Brandunglück in Aachen drängt der Feuerwehrverband auf eine landesweit verbindliche Rauchmelderpflicht.

„Es ist nachgewiesen, dass Rauchmelder Menschenleben retten”, sagte der Geschäftsführer des nordrhein-westfälischen Feuerwehrverbandes, Christoph Schöneborn, am Donnerstag. In NRW sei momentan nicht einmal jeder vierte Haushalt mit dem Gerät ausgestattet.

Bei Ländern mit Rauchmelderpflicht wie Mecklenburg-Vorpommern liege die Quote bei 80 Prozent. Das Verband will nun mit einem an die Landtagsabgeordneten gerichteten Thesenpapier für eine Vorschrift in NRW plädieren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert