Feuer im Lehrerzimmer: Weiter schulfrei

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein Feuer im Lehrerzimmer eines Kölner Gymnasiums hat am eigentlich ersten Schultag nach den Sommerferien für einen „Fehlstart” gesorgt.

Wie die Stadt am Montag mitteilte, war am Morgen ein Brand im Lehrerzimmer entstanden, der Unterricht wurde abgesagt.

Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, der Sachschaden fiel gering aus. Dennoch sei der Unterricht als reine Vorsichtsmaßnahme ausgefallen.

Am Dienstag kann der Schulbetrieb aber wieder normal aufgenommen werden. Luftmessungen der Feuerwehr ergaben, dass keine Gefährdung für Schüler oder Lehrer besteht. Die Brandursache war am Montag zunächst unklar.

Die Homepage wurde aktualisiert