Festival „Forum neuer Musik” aus Osteuropa

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Bonn/Köln. Zeitgenössische Musik aus Osteuropa, arrangiert von einer jungen Generation von Nachwuchsmusikern - das bietet das elfte Internationale Festival „Forum neuer Musik” des Deutschlandfunks.

Das Ensemble „European Workshop for Contemporary Music” (EWCM) wird dort die Werke osteuropäischer Jungkomponisten erstmals in Deutschland vorstellen. Der deutsch-polnische EWCM ist ein Projekt des Deutschen Musikrates in Bonn unter der Leitung von Dirigent Professor Rüdiger Bohn.

Am 11. April findet das Konzert mit dem Titel „Nowa Generacja” im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks in Köln statt. Vorab ist von 17 Uhr an eine Podiumsdiskussion geplant. Der Deutschlandfunk sendet die Aufnahme des Konzerts am 15. Juni in der Sendereihe „Musikforum”.

Die Homepage wurde aktualisiert