Fahrer des Bonner Prinzenpaares von Narren gebissen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Bonn. Da hört der Spaß auf: Der Fahrer des Bonner Karnevalsprinzenpaares ist im Dienst von einem betrunkenen Narren angegriffen und gebissen worden.

Der 48 Jahre alte Fahrer hatte den Bus am Samstagabend vor einem Veranstaltungsort im Bonner Stadtteil Ippendorf geparkt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. „Als ein Karnevalsjeck vehement gegen das Fahrzeug schlug, öffnete der Fahrer die Fahrzeugtür.” Weil der Betrunkene nicht reindurfte, kam es zur Rangelei.

„Der Busfahrer wurde vom alkoholisierten Jecken am Hals gepackt und in sein Ohr und in die Hand gebissen.” Nach kurzer Fahndung schnappte die Polizei den 20-jährigen Beißer. Der Mann kam in die Ausnüchterungszelle. Er hatte 1,78 Promille Alkohol im Blut.

Die Homepage wurde aktualisiert