Eynatten: Lastwagen brennt an Tankstelle

Eynatten: Lastwagen brennt an Tankstelle

Letzte Aktualisierung:

Im belgischen Eynatten hat am Freitagnachmittag ein Lastwagen Feuer gefangen, der neben der Zapfsäule einer Tankstelle stand. Die Tankstelle musste evakuiert werden, die Aachener Straße wurde komplett für den Verkehr gesperrt.

Nach Angaben der belgischen Polizei hatte der Fahrer den Lastwagen gegen 15.37 Uhr aufgetankt, als es vermutlich zu einer Verpuffung kam und die Fahrerkabine Feuer fing. Der Mann konnte die Flammen größtenteils mit dem Bordfeuerlöscher bekämpfen. 

Um 16.19 Uhr konnte die Aachener Straße wieder freigegeben werden, um 16.50 Uhr wurde die Tankstelle nach Rücksprache mit dem Feuerwehrkommandaten und Technikern wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. 

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert