Erneut tote Greifvögel gefunden

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Nörvenich. In Nörvenich sind erneut mehrere tote Greifvögel gefunden worden. Offenbar wurden die Tiere vergiftet.

Insgesamt sechs tote Bussarde meldete am Samstag ein Anwohner der Ortschaft Nörvenich-Poll.

Aufgrund der Frische der Kadaver muss von einem zeitnahen Todeszeitpunkt ausgegangen werden. Die Kadaver wurden sichergestellt und die polizeilichen Ermittlungen eingeleitet.

Wer im Bereich des Fundortes K 53/ Poller Busch verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 02421/949-2425 in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert