Aachen - Empfang für Donald Tusk vor dem Rathaus

Empfang für Donald Tusk vor dem Rathaus

Letzte Aktualisierung:
Tusk Aachen Rathaus Empfang
Der diesjährige Karlspreisträger Donald Tusk (rechts) ist in Aachen angekommen. Am Mittwochabend wurde der polnische Ministerpräsident vor dem Aachener Rathaus von Oberbürgermeister Marcel Philipp (links) und Jürgen Linden als Sprecher des Karlspreisdirektoriums empfangen. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Der diesjährige Karlspreisträger Donald Tusk ist in Aachen angekommen. Am Mittwochabend wurde der polnische Ministerpräsident vor dem Aachener Rathaus von Oberbürgermeister Marcel Philipp und Jürgen Linden als Sprecher des Karlspreisdirektoriums empfangen.

Viel später als sonst üblich trafen Tusk und seine Delegation in Aachen ein. Gelandet wurde in Geilenkirchen, nicht in Maastricht, von dort ging es weiter per Auto und im Helikopter.

Nach der Ankunft auf dem Marktplatz wanderten Tusk und die Aachener Gastgeber sofort weiter in die Aula Carolina, wo das traditionelle Abendessen stattfindet. Die Rede zum Dinner hält Jerzy Buzek, Präsident des Europaparlaments.

Am Donnerstag wird Donald Tusk im Krönungssaal des Aachener Rathauses mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen 2010 ausgezeichnet. Der 52-jährige Politiker wird unter anderem für seinen Einsatz bei der Zustimmung des Lissaboner EU-Vertrags sowie sein Bekenntnis zu den nachbarschaftlichen Beziehungen Polens in Europa gewürdigt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert