Elite der BMX-Szene trifft sich zur Freestyle-WM in Köln

Letzte Aktualisierung:

Köln. Die Elite der internationalen BMX-Szene trifft sich ab heute zur Freestyle-Weltmeisterschaft im Jugendpark Sachsenbergstraße in Köln.

Rund 300 Teilnehmer werden bis Sonntag in den Disziplinen Dirt, Miniramp, Park, Vert und Flatland gegeneinander antreten. Neben den Wettkämpfen wird eine 80er-Jahre-Show mit BMX-Legende Bob Haro Höhepunkt der Veranstaltung sein.

Die Freestyle-Weltmeisterschaft, zu der rund 15.000 Besucher erwartet werden, hat in Köln eine lange Tradition. Bereits zum sechsten Mal werden die Wettkämpfe in der Domstadt ausgetragen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert