Elfjähriger rettet Schwester und Vater

Von: reg
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei Tongeren ist am Dienstag ein 38-jähriger Mann wegen versuchten Mordes festgenommen worden, weil er versucht hatte, seine beiden Kinder - und sich selbst - umzubringen.

Das berichtete am Mittwoch „Het Belang van Limburg”. Der Mann aus dem belgischen Vreren hatte die Kinder nachts aus dem Bett geholt, ins Auto gesetzt und war mit ihnen in den Albertkanal gefahren. Der elfjährige Robbin öffnete im sinken Auto ein Fenster und half seiner Schwester und seinem Vater aus dem Auto.

Sie schwammen gemeinsam ans Ufer und schellten an einer Haustür. Von dort aus wurde die Polizei gerufen. Der Mann gab als Beweggrund Eifersucht auf den neuen Freund der Mutter der gemeinsamen Kinder an. Wegen des gemeinsamen Sorgerechts hatten diese bei ihm übernachtet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert