Einbrecher flüchtet auf den Kölner Dom

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:
köln kölner dom
Der Kölner Dom bei Nacht, im Vordergrund das Museum Ludwig. Foto: dpa

Köln. Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Einbrecher den Kölner Dom hinauf geklettert. Die Polizisten konnten den 27-Jährigen in der Nacht zu Dienstag auf einem Baugerüst stellen, wie die Polizei mitteilte.

Dort bekam er Handschellen verpasst. Mit einem Leiterwagen der Feuerwehr wurde er wieder auf den Erdboden gebracht. Der Mann hatte beim Einbruch in ein Fotogeschäft in der Innenstadt die Alarmanlage ausgelöst.

Bis dato hatte er aus Schränken und Vitrinen bereits 21 hochwertige Fotokameras genommen und zum Abtransport bereitgelegt. Der geständige und polizeibekannte Mann sollte noch am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Beute hatte einen Wert im fünfstelligen Bereich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert