Dumm gelaufen: Taschendieb lässt Ausweis zurück

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Ein Taschendieb hat der Polizei in Köln die Arbeit besonders leicht gemacht. Der Mann hatte einer 77-jährigen Frau an einer Supermarkt-Kasse die Geldbörse aus der Jacke gezogen.

Eine Zeugin beobachtete die Tat und machte die Seniorin darauf aufmerksam, die daraufhin um Hilfe schrie.

Der erschrockene Dieb warf das Portemonnaie auf das Kassenband und flüchtete. Dumm nur: Zusammen mit der Geldbörse hatte er auch seinen Personalausweis auf das Band geschmissen.

Die alarmierten Polizeibeamten hatten nun leichtes Spiel. Gegen den 31-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Homepage wurde aktualisiert