Paris - Düsseldorfer Hobby-Pilot gelingt Notlandung auf Korsika

Düsseldorfer Hobby-Pilot gelingt Notlandung auf Korsika

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Paris. Ein Düsseldorfer Hobby-Pilot eines Kleinflugzeugs hat sich und seine beiden deutschen Passagiere mit einer perfekten Notlandung gerettet.

„Das Fahrgestell war blockiert, wir mussten auf dem Bauch landen. Ich hab das Manöver bisher nur einmal gesehen, und zwar auf YouTube”, berichtete der Mann der Zeitung „Corse-Matin” (Mittwoch).

Der Pilot, der noch nie eine solche Notlandung erlebt oder geübt hatte, war zunächst rund eine Stunde über dem Flughafen von Figari gekreist, um den Treibstofftank weitgehend zu leeren. Schließlich setzte er die Maschine vom Typ Cessna sozusagen bäuchlings neben der Landebahn im Gras auf.

Rettungskräfte hatten zuvor Schaum versprüht, um einen Brand des Flugzeugs zu verhindern. Der Pilot, der in Düsseldorf als Arzt arbeitet, bedankte sich bei den Rettungskräften: „Die deutsch-französische Zusammenarbeit hat bestens funktioniert.”

Die Homepage wurde aktualisiert