Drogenschmuggler mit 1,2 Kilogramm Haschisch erwischt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Bedburg. Ein 56 Jahre alter Drogenschmuggler ist am Samstag auf der Autobahn 61 mit 1,2 Kilogramm Haschisch im Kofferraum erwischt worden.

Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, wurde der Mann am Rastplatz Bedburg beim Betanken seines Leihwagens kontrolliert. Wegen seines nervösen Verhaltens wurde sein Auto durchsucht. Dabei entdeckten die Zivilfahnder das Rauschgift unter dem Reserverad.

Der bislang unbescholtene Mann gab an, die Drogen für 4500 Euro an einem Bahnhof in den Niederlanden gekauft zu haben. Die erhebliche Menge diene nur dem Eigenkonsum, beteuerte der Mann: „Haschischrauchen tut mir gut.”

Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen, der unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert