Drogenlabor in Hoensbroek aufgeflogen

Letzte Aktualisierung:
Blaulicht Polizei
Die Polizei in Hoensbroek hat am Donnerstagabend ein Drogenlabor auffliegen lassen. Foto: Jens Wolf/dpa

Hoensbroek. Bei einer Wohnungsdurchsuchung im niederländischen Hoensbroek hat ein Spezialteam der Polizei am Donnerstagabend ein Drogenlabor auffliegen lassen.

Wie die Polizei mitteilt, war es ein anonymer Hinweis, der die Ermittler am Donnerstag auf die Spur eines Drogenlabors brachte. Für die Untersuchung der Wohnung an der Hillenradelaan rückte sogar eine Spezialeinheit der Polizei an und wurde fündig: In den Wohnräumen entdeckten die Beamten eine Equipment und Materialien zur Herstellung synthetischer Drogen.

Der Bewohner und vermeintliche Drogen-Hersteller war bei der Durchsuchung nicht vor Ort und konnte bislang auch nicht festgenommen werden.

Für die Anwohner bestand laut Angaben der Polizei kein Risiko.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert