Drei Verletzte bei Überfall auf Postfiliale

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
postüberfall erftstadt
Nach dem Überfall auf eine Postfiliale in Erftstadt-Liblar flüchtete der maskierte Täter mit einem Fahrrad. Foto: Markus Gerres
postüberfall erftstadt
Nach dem Überfall auf eine Postfiliale in Erftstadt-Liblar flüchtete der maskierte Täter mit einem Fahrrad. Foto: Markus Gerres
postüberfall erftstadt
Nach dem Überfall auf eine Postfiliale in Erftstadt-Liblar flüchtete der maskierte Täter mit einem Fahrrad. Foto: Markus Gerres

Erftstadt. Bei einem Raubüberfall auf eine Postfiliale in Erftstadt bei Köln sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter habe am Vormittag die Filiale im Ortsteil Liblar betreten und Mitarbeiter und Kunden bedroht, berichtete ein Polizeisprecher.

Zunächst schlug der mit einer Sturmhaube maskierte Mann auf zwei Angestellte ein und stieß sie zur Seite. Dann griff er in die Kasse und nahm einige Scheine heraus. Einen Passanten, der ihn festhalten wollte, schlug der Täter mit seiner Waffe nieder. Anschließend entkam er mit einem lila Damenfahrrad.

Die beiden Angestellten - ein 52-jähriger Mann und eine 46-jährige Frau - kamen ebenso wie der 71-Jährige verletzt ins Krankenhaus. Der Täter habe wahrscheinlich nur einen geringen Geldbetrag erbeutet, sagte der Polizeisprecher.

Die Homepage wurde aktualisiert