Drei Explosionen in Brunssum

Von: pol-nl
Letzte Aktualisierung:

Brunssum. Drei laute Explosionen haben in der Nacht zum Donnerstag Einwohner des niederländischen Orts aus dem Schlaf gerissen und Sachschaden verursacht.

Wie die Polizei Limburg-Süd mitteilt, ereigneten sich die Explosionen zwischen 23.30 und 1 Uhr im niederländischen Brunssum. An der De Ruyterstraat und am Wijenweg seien die Fronttüren von Wohnhäusern beschädigt worden. An der Straße Klingbemden wurden ein Auto und ein Carport beschädigt.

Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei untersuchte den Fall.

Später am Tag meldete der niederländische Sender L1 auf seiner Internetseite, Ursache seien vermutlich große Feuerwerkskörper gewesen. Zumindest in einem der drei Fälle sei das so gut wie sicher, die anderen beiden würden noch untersucht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert