Distriktkonferenz und Jubiläum: Rotarier feiern in der Aachener City

Von: Claudia Dechamps
Letzte Aktualisierung:
20170624_0001028b5249b993_Rotarier_26.jpg
Neben dem Festakt im Aachener Rathaus feierten die Rotary-Clubs des Distrikts 1810 auch in der Aachener Innenstadt.

Aachen. Vier Jahrzehnte rotarisches Leben im Distrikt 1810 feierten die Mitglieder der zehn hiesigen Clubs mit hunderten von Gästen am Wochenende in der Aachener Innenstadt. An Münsterplatz und Elisengarten lockte ein Streetfestival, organisiert vom Rotary Club Aachen, mit ungewöhnlichen Foodangeboten, Musik und Spielen.

Im Aachener Rathaus begrüßte Governor Hans-Hermann Kasten Gäste aus dem gesamten Distrikt 1810, der von Aachen bis Bad Berleburg im Osten und den nördlichen Düsseldorfer Stadtgrenzen bis an den Rand des Saarlandes reicht.

Die Festvorträge zur Jubiläumsfeier setzten sich mit dem Thema „Wirtschaft und Werte“ auseinander. Der Mensch müsse wieder in den Mittelpunkt wirtschaftlicher Entscheidungen gestellt werden, mahnte Prof. Dr. Nobert Winkeljohann, Vorstandsvorsitzender von PricewaterhouseCoopers Europe SE, in seinem Festvortrag.

Der Sozialethiker Domvikar Prof. Dr. Elmar Nass aus Fürth regte einen neuen gesellschaftlichen Diskurs zwischen Christen und Aufklärern zu Wirtschaftlichkeit und Humanität an, um Gegensätzlichkeiten zu überwinden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert