Warcraft Kino Freisteller

Die Jecken ziehen los: Am Sonntag ist nochmal Karneval

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Rosenontag 2016 Düsseldorf Absage
Wegen des Sturmes „Ruzica“ musste der Rosenmontagszug abgesagt werden. Foto: David Young/dpa

Düsseldorf. Am Sonntag kommt der Karneval nach Düsseldorf zurück. Der Anfang Februar wegen einer Sturmwarnung ausgefallene Rosenmontagszug wird nachgeholt. Der Zugweg sei derselbe geblieben, erklären die Organisatoren vom Comitee Düsseldorfer Carneval.

Etwa 10.000 Karnevalisten laufen mit. Hunderttausende Zuschauer werden am Straßenrand erwartet. Der Deutsche Wetterdienst rechnet an diesem Tag nicht mit Sturm. Die Polizei ist mit vielen Einsatzkräften auf der Straße.

In dem Zug werden auch sechs neue, satirische Mottowagen des Düsseldorfer Wagenbauers Jacques Tilly gezeigt. Weitere Motive wurden bereits Anfang Februar für kurze Zeit präsentiert, ehe die Wagen wegen eines aufziehenden Sturms wieder in die Halle fahren mussten. Um einen Mottowagen, der die sexuellen Übergriffe in der Kölner Silvesternacht aufgreift, wird sich eine Fußgruppe mit etwa hundert Frauen gruppieren. NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) ist dabei.

Die Mottowagen machen den Düsseldorfer Zug zum politischsten in Deutschland. Im Februar hatte der polnische Außenminister ein Motiv beanstandet, das Polen als misshandelte Frau unter dem Stiefel des nationalkonservativen Parteichefs Jaroslaw Kaczynski darstellte.