Köln - Die Anti-Melone: Der Magier Hans Klok

Die Anti-Melone: Der Magier Hans Klok

Von: Christoph Driessen, dpa
Letzte Aktualisierung:
Hans Klok
Nachdem Siegfried und Roy verletzungsbedingt ausgeschieden sind und sich David Copperfield dem Anschein nach selbst verschwinden ließ, schwingt sich der 40 Jahre alte Holländer Hans Klok zum Herrn der verspiegelten Kisten und doppelten Böden auf. Foto: ddp

Köln. Wer ist das: Spricht wie Rudi Carrell und sieht aus wie Linda de Mol? Natürlich Hans Klok, der Magier mit dem wallenden Blondschopf.

Nachdem Siegfried und Roy verletzungsbedingt ausgeschieden sind und sich David Copperfield dem Anschein nach selbst verschwinden ließ, schwingt sich der 40 Jahre alte Holländer zum Herrn der verspiegelten Kisten und doppelten Böden auf. Im Mai geht er wieder auf Deutschland-Tournee.

Zum Interview im Kölner Savoy-Hotel kommt er mehr als eine Stunde zu spät. Freitagnachmittag ist auch ein schlechter Zeitpunkt, um per Auto aus Amsterdam anzureisen. „Eigentlich müsste er sich ja herzaubern können”, meint seine deutsche Agentin. „Aber das kann er wohl auch nicht.” Schließlich trifft er ein, in Jeans und weißem T-Shirt, die blonden Haare wirr und strähnig. Sofort entschwindet er im Aufzug.

Jetzt wird man ja sehen, ob es stimmt, was Pamela Anderson behauptet: dass er nämlich länger für seine Haare braucht als sie. Als er wieder auftaucht, sind 15 Minuten vergangen - das geht ja noch. Für den Fotografen präsentiert sich Hans Klok ganz so, wie man ihn kennt: schmachtender Blick, Hemd bis zum Bauchnabel offen, Lederhalsband.

Zum Auftakt sagt er was Nettes: „Ich könnte mir vorstellen, nach Deutschland zu ziehen.” Ach was, als Holländer nach Deutschland? „Ja, warum nicht? In Deutschland hatte ich meinen ersten internationalen Erfolg, 1998 im Schillertheater in Berlin. Und das deutsche Publikum ist treu.”

Klok hat sich einen Namen gemacht als „schnellster Magier der Welt”. Er könnte in kürzerer Zeit mehr Frauen zersägen als jeder andere und tut es nur deshalb nicht, weil zersägte Frauen ungefähr genauso altmodisch sind wie weiße Kaninchen. Man sagt heute übrigens auch nicht mehr „Zauberer”, sondern „Illusionist”. Alles andere klingt nach Flohzirkus und Taschenspielertricks.

„Magie ist Hochleistungssport”, betont der durchtrainierte Klok, der allerdings zwischendurch mal zum Rauchen raus muss. In seiner Show hechtet er über die Bühne und befreit im Akkord gefällige Assistentinnen aus vernagelten Kisten.

Kennt er Pan Tau, den unangestrengten tschechischen Gentleman mit der schwarzen Zaubermelone? „Pan Tau? Nie gehört! Ich bin der erste Illusionist der MTV-Generation.” Hans Klok, die Anti-Melone. Seit er seinen ersten Zauberkasten bekam, war es sein Ehrgeiz, die ganze Sache professioneller aufzuziehen als die anderen. Ganz langsam hat er sich gesteigert: „Ich hab nicht gleich damit begonnen, das Nachbarsmädchen durchzusägen.”

Zuweilen geht auch bei ihm noch was schief. Einmal wollte der Elefant, den er sonst immer mühelos vor der Bühne verschwinden ließ, einfach nicht gehen. „Ich musste ihm Zuckerstückchen geben und ganz lieb zu ihm sein.” Heute arbeitet er nicht mehr mit Tieren: „Ich trete jeden Tag in einer anderen Stadt auf, da taten sie mir doch irgendwie leid.”

Am liebsten hätte er wieder ein festes Engagement in Las Vegas, aber auch Magier sind Opfer der Finanzkrise. Er kann sich die Zuschauer nicht aus dem Hut zaubern. So tourt er nun erst mal durch Deutschland, ein großes Land. „Wieviel Einwohner habt ihr noch mal? Über 80 Millionen? Siehste, da ist man lange unterwegs.” Wenn er fertig ist, gehts vielleicht wieder aufwärts, sogar in der Wüste von Las Vegas.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert