Der Flughafen in Maastricht soll ausgebaut werden

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Maastricht/Brüssel. Der Flughafen Maastricht-Aachen wird ausgebaut. Die EU-Kommission hat entsprechenden Plänen zugestimmt, wie niederländische Medien berichten. Ziel der Provinz Limburg und dem Betreiber ist, den Flughafen in den nächsten zwei Jahren für Airlines attraktiver zu machen und so mehr Flugverbindungen zu anderen europäischen Flughäfen anbieten zu können.

Auch die Auslastung soll steigen. Deswegen soll der Maastrichter Flughafen architektonisch interessanter werden, ein neues Hotel und einen Foodcourt bekommen. Das Passagierterminal und Flugfeld sollen modernisiert werden. Die Provinz und der Staat wollen dafür zehn Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Bislang wird der 1944 eröffnete Flughafen größtenteils für Frachtverkehr genutzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert