Dackel beim Autoklau inklusive

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Er wollte ein Auto und bekam gleich noch einen Dackel dazu: Ein dreister Autodieb hat am Wochenende in Mönchengladbach den Wagen eines 73-Jährigen gestohlen - samt Hund.

Während der Dackelbesitzer Tageszeitungen austeilte, sprang der Täter in das Auto des Mannes und brauste mit dem Tier davon. Kurze Zeit später tauchte der Vierbeiner in einem Tierheim auf: Der Autodieb hatte den kleinen Hund an der A 61 ausgesetzt.

Vom Auto des 73-Jährigen fehlte am Wochenende dagegen noch jede Spur. Der Rentner sei jedoch erleichtert gewesen, dass er seinen Dackel wiederbekam, wie ein Sprecher der Polizei in Mönchengladbach am Sonntag mitteilte.

Die Homepage wurde aktualisiert