Contador 24 Stunden im Auto zum ersten Klassiker

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Lüttich. Der zweifache Toursieger Alberto Contador hat keine Mühen gescheut, um bei seinem ersten diesjährigen Klassiker pünktlich am Start zu stehen.

Der 27-jährige Madrilene nahm wegen der andauernden Flugbehinderungen eine Autofahrt von rund 1900 Kilometern auf sich, um von Zentralspanien nach Belgien zu gelangen. Er startet an diesem Mittwoch beim Flèche Wallonne, am Sonntag bei Lüttich-Bastogne-Lüttich und wird dabei Teile der 3. Tour-de-France- Etappe vom 6. Juli kennenlernen.

Die Homepage wurde aktualisiert