Bundespolizei nimmt Serientäter fest

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein wegen mehrfacher Körperverletzung gesuchter Straftäter ging am Freitag der Bundespolizei ins Netz.

Der 22-Jährige reiste in den Mittagsstunden mit dem Bus über den ehemaligen Grenzübergang Aachen-Lichtenbusch von Belgien nach Deutschland ein. Die Festnahme erfolgte am Busbahnhof in Aachen-Hüls. Gegen den 22-Jährigen aus Hessen lag ein Haftbefehl wegen vorsätzlicher Körperverletzung vor.

Von der Staatsanwaltschaft Frankfurt wurde er wegen drei weiterer Körperverletzungsdelikte und Bedrohung gesucht. Die Person wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert