Düsseldorf - Bürokratieabbau für Mittelstand wichtiger als Steuersenkungen

Whatsapp Freisteller

Bürokratieabbau für Mittelstand wichtiger als Steuersenkungen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Der Bürokratieabbau ist für den nordrhein-westfälischen Mittelstand wichtiger als Steuersenkungen.

Laut der am Dienstag in Düsseldorf vorgestellten NRW-Konjunkturumfrage des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) sprachen sich 339 von 477 Mittelständlern für weniger Gesetze und Vorschriften aus.

288 der Befragten forderten Steuersenkungen. Mehrfachnennungen waren möglich. 245 Mittelständler verlangten eine bessere Bankenregulierung.

Trotz Wirtschaftskrise bezeichnet etwa ein Viertel der mittelständischen Unternehmen die derzeitige Geschäftslage als gut oder sehr gut. Etwa ein Drittel der Befragten erwartet laut BVMW in den kommenden sechs Monaten einen Aufschwung, zwölf Prozent hingegen eine Fortsetzung der Rezession.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert