Bücher, Kunst und Schallplatten für einen guten Zweck in Würselen

Von: wp
Letzte Aktualisierung:
14128168.jpg
Nicht nur Bücher im Angebot: Bei der 15. Würselener Bücher- und Kunstbörse, die der Zeitungsverlag Aachen am Samstag, 18. März im Kulturzentrum „Altes Rathaus“ in Würselen, veranstaltet, gibt es viele Schätze zu entdecken. Foto: Sarah Wolpers

Würselen. Wunderschöne, handkolorierte Holzschnitte von Peter Hodiamont, Radierungen von Heinz Conrad und viele weitere Bilder, fast ausschließlich gerahmt, warten auf ein neues zu Hause. Ein großes Kontingent an Schallplatten, CDs oder DVDs gleichfalls.

Solcherlei von Leserinnen und Lesern unserer Zeitung gespendete Vinyl- sowie gemalte oder gedruckte Schätze komplettieren ein reichhaltiges Angebot an Büchern auf der 15. Würselener Bücher- und Kunstbörse, die der Zeitungsverlag Aachen (ZVA) am Samstag, 18. März (10 bis 17 Uhr) im Kulturzentrum „Altes Rathaus“ in Würselen, Kaiserstraße 36, veranstaltet.

Tausende ebenfalls gespendete aktuelle und antiquarische Druckwerke warten dann auf Interessenten. Den Erlös gibt der ZVA komplett an den Verein „Menschen helfen Menschen“ weiter. Der unterstützt bekanntlich unter Vorsitz von AZ- und AN-Chefredakteur Bernd Mathieu unverschuldet in Not geratene Menschen, Vereine oder Institutionen.

Da die Vorbereitungen für diese 15. Börse abgeschlossen sind, können weitere Spenden erst wieder ab Ende April/Anfang Mai für die nächste Veranstaltung, die Ende November im ZVA-Gebäude an der Dresdener Straße 3 in Aachen geplant ist, angenommen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert