Bubenheimer Spieleland: Promis spielen und basteln mit 60 Kindern

Letzte Aktualisierung:
13060595.jpg
„Mir macht das hier großen Spaß“, sagte Sängerin Lena Meyer-Landrut, die bei der Begrüßung den meisten Applaus von den Kindern bekam. Foto: Sandra Kinkel

Region. Einmal von Lena Meyer-Landrut zum Schmetterling geschminkt werden, mit GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt Kettcar fahren, mit DSDS-Gewinnerin Sarah Lombardi Dosen mit Glitzersteinchen bekleben, mit Lilly Becker Bowling spielen und mit Verona Pooth aus Luftballons lustige Figuren formen.

Etwa 60 Kinder aus Düren und Umgebung konnten genau das am Dienstag im Bubenheimer Spieleland in Nörvenich tun. Anlässlich des Weltkindertages hatte die Firma Ferrero in das Spieleparadies eingeladen, um den Jungen und Mädchen, die zum größten Teil im Dürener Kinderheim St. Josef leben, einen unvergesslichen Nachmittag zu ermöglichen.

„Mir macht das hier großen Spaß“, sagte Sängerin Lena Meyer-Landrut, die bei der Begrüßung den meisten Applaus von den Kindern bekam. „Die Kleinen sind absolut ehrlich und haben keine Berührungsängste.“ Zum Abschluss des Nachmittags überraschte Sarah Lombardi ihre Fans noch mit einem kurzen Konzert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert