Düsseldorf - „Blockupy” in Düsseldorf: Hunderte Teilnehmer erwartet

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

„Blockupy” in Düsseldorf: Hunderte Teilnehmer erwartet

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:
blockupy frankfurt bankenprotest
„Blockupy”: Am 19. Mai demonstrierten in Frankfurt am Main mehr als 20.000 Menschen, um gegen die europäische Sparpolitik und die Macht der Banken zu protestieren. Der Protestzug war Höhepunkt und zugleich einzige erlaubte Veranstaltung der viertägigen „Blockupy”-Aktionstage. Foto: dpa

Düsseldorf. Mehrere Hundert Bankenkritiker werden zu den „Blockupy”-Protesten in Düsseldorf erwartet. Bis Samstag, 9. Juni, ruft die Bewegung „Occupy”-Düsseldorf zur Teilnahme an den Aktionstagen auf.

Ein Polizeisprecher sagte am Mittwoch, die Veranstalter rechneten mit 500 bis 1.000 Teilnehmern pro Aktion. Höhepunkt ist eine Abschlusskundgebung am Samstag am Martin-Luther-Platz.

„Wir gehen von einem friedlichen Verlauf aus”, sagte der Sprecher weiter. Die Aktionstage hätten aber im Gegensatz zu den Protesten des „Blockupy”-Bündnisses in Frankfurt am Main mit 20.000 Teilnehmern einen „deutlich regionalen Charakter”. Die Aktionstage sollten am Mittwochabend mit einer Tanzdemo beginnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert