Blindgänger: Polizei ermittelt doch weiter

Von: kr
Letzte Aktualisierung:

Euskirchen. Nach einem klärenden Gespräch mit dem NRW-Innenministerium wird die Euskirchener Polizei nun doch weiter ermitteln, woher die Bombe stammt, die am vergangenen Freitag in Euskirchen explodierte.

Zuvor hatte die Polizei es als aussichtslos bezeichnet, den Weg der britischen Luftmine vom Ursprungsort bis auf das Gelände der Recyclingfirma zu ermitteln.

Daher hatte die Behörde die Ermittlungen eingestellt – was den Euskichener Bürgermeister Uwe Friedl auf den Plan rief, der auf Aufklärung besteht. Nun soll die Polizei trotz geringer Erfolgsaussichten klären, woher der Blindgänger stammt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert