Morsbach/Köln - Bistum Köln beurlaubt Pfarrer wegen sexuellen Missbrauchs

Bistum Köln beurlaubt Pfarrer wegen sexuellen Missbrauchs

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Morsbach/Köln. Das Bistum Köln hat einen 64 Jahre alten Priester mit sofortiger Wirkung aller Ämter enthoben, weil er wegen Missbrauchs eines Kindes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde.

Die Gemeinde in Morsbach (Oberbergischer Kreis) sei am Wochenende über diesen Schritt informiert worden, sagte Bistums-Sprecherin Nele Harbeke am Montag. Das Bistum habe den Vatikan unterrichtet.

Dort werde über weitere Schritte entschieden. Der Pfarrer war den Angaben zufolge bereits im vergangenen Jahr wegen des Missbrauchs verurteilt worden. Dem Bistum habe er dies jedoch verschwiegen, sagte die Sprecherin.

Erst jetzt sei der Fall auch in Köln bekannt geworden. Der Missbrauch soll bereits vor mehreren Jahren geschehen sein. Über die genauen Umstände wollte die Sprecherin keine Angaben machen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert