Bistum Aachen: 16,2 Millionen Euro Überschuss

Von: epd
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Das Bistum Aachen rechnet im laufenden Jahr mit einem Überschuss in Höhe von 16,2 Millionen Euro. Das ergibt sich aus dem vom Diözesan-Kirchensteuerrat für 2014 verabschiedeten Budget, wie das Bistum am Samstag mitteilte.

Erlösen in Höhe von 312 Millionen Euro stehen Kosten von 295,8 Millionen Euro entgegen. Auf der Grundlage der deutlich gestiegenen Kirchensteuereinnahmen im vergangenen Jahr rechnet das Bistum 2014 mit Kirchensteuermitteln in Höhe von 224,8 Millionen Euro.

Mit dem Überschuss sollen mit Blick auf langfristig sinkende Einnahmen Rücklagen ausgebaut werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert