Köln - Bistro-Betreiber sticht auf Gast ein

Bistro-Betreiber sticht auf Gast ein

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung in einem Kölner Bistro ist ein Gast schwer verletzt worden.

Der 37-Jährige war in der Nacht zu Sonntag mit dem Betreiber aneinandergeraten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dieser hatte versucht, den Gast, der bereits Hausverbot hatte, hinauszuschmeißen.

Der 37-Jährige erlitt eine schwere Stichverletzung. Der Wirt wurde festgenommen. Gegen ihn erging Haftbefehl wegen versuchten Totschlags.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert