Bislang 10.000 Unterschriften für Abwahl von Duisburger OB

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Duisburg. Neun Tage nach Beginn der Kampagne zur Abwahl des Duisburger Oberbürgermeisters Adolf Sauerland (CDU) hat die Bürgerinitiative „Neuanfang für Duisburg” 10.000 Unterschriften gesammelt.

Die Resonanz sei überwältigend, erklärte ein Sprecher am Mittwoch. Die Aktion soll bis zum 20. Oktober abgeschlossen werden.

Nach der Gemeindeordnung sind 55.000 Unterschriften zur Durchsetzung einer Abstimmung über das politische Schicksal des Stadtoberhauptes erforderlich. Kritiker werfen Sauerland eklatantes Versagen vor und nach der Loveparade vor, bei der am 24. Juli 2010 21 Menschen getötet wurden und mehrere Hundert Verletzungen erlitten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert