Bisher noch keine Spur zu Vincents Mutter

Von: reg
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Auf die Ausstrahlung der Sendung „Vermist” im niederländischen Fernsehen, in der Vincent van Moesdijk die Suche nach seiner Mutter öffentlich machte, hat es laut dem Sender „Tros” viele Reaktionen gegeben, auch aus Deutschland.

Bisher hat aber noch keine zu einer konkreten Spur geführt. Van Moesdijk war als Baby in Weert ausgesetzt worden.

Es gab Hinweise, dass es sich bei seiner Mutter um eine Deutsche handeln könnte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert