Bewaffneter klaut Brötchenlaster

Von: heck
Letzte Aktualisierung:
Brötchen Symbol
Ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann hat am Mittwoch den Lieferwagen einer Bäckerei gestohlen. Symbolfoto: dpa

Simpelveld/Aachen. Auf ein eher ungewöhnliches Objekt hatte es am Mittwochmorgen ein bislang unbekannter Räuber im niederländischen Simpelveld, rund fünf Kilometer westlich des Aachener Stadtteils Horbach, abgesehen: Der bewaffnete Mann bedrohte den Lieferwagenfahrer einer Bäckerei und nahm ihm den VW-Transporter ab.

Wie die niederländische Polizei mitteilte, ereignete sich der Überfall um 8 Uhr morgens an der Straße Oranjeplein. Der Unbekannte bedrohte den 60-jährigen Fahrer des Lieferwagens mit einer Pistole oder einem pistolenähnlichen Objekt, stieg in den Wagen und fuhr in Richtung Heerlen davon. Vom Wagen und seiner Ladung fehlt seitdem jede Spur.

Die Leitstelle der Polizei löste eine Fahndung aus, aber ohne Erfolg. Der Räuber soll etwa 30 Jahre alt gewesen sein, von großer, schmaler Statur, und dunkle Kleidung getragen haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert