Betrunkener Fahranfänger hupt Polizei herbei

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Haan. Laut hupend hat ein betrunkener Fahranfänger mit zwei Promille Alkoholpegel die Polizei in Haan auf sich aufmerksam gemacht.

Wie die Polizei Mettmann am Freitag berichtete, wurde eine Streifenwagenbesetzung nicht nur wegen des Lärms hellhörig.

Die Fahrweise des 18-Jährigen habe „deutliche Ausfallerscheinungen” offenbart. Nachdem er zunächst nicht auf Anhaltezeichen reagiert hatte, konnte der junge Mann aus Haan mit Blaulicht und Lichthupe des Streifenwagens schließlich doch noch zum Anhalten bewegt werden.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Der knapp ein Jahr alte Führerschein des Beschuldigten wurde sichergestellt.

Die Homepage wurde aktualisiert