Betrunken gegen Baum gefahren: Fünf Verletzte bei Brüggen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Unfall Brüggen
Als die Polizei eintraf, waren die Insassen schon geborgen. Es konnte bisher noch nicht festgestellt werden, wer am Steuer saß.

Brüggen. Fünf Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in der Region Niederrhein teils schwer verletzt worden. Am Sonntagabend sind sie mit ihrem Auto bei Brüggen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

 Zwei Menschen hätten dabei schwere Verletzungen erlitten, die drei anderen leichte, teilte die Polizei am Montag mit. Einer der Verletzen musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Wer das Fahrzeug gefahren hatte, war zunächst nicht klar. Alle fünf Insassen sind nach Polizeiangaben betrunken gewesen, der Wagen war außerdem zu schnell unterwegs. Wer am Steuer saß, müsse noch geklärt werden. Genauere Angaben zu den fünf Menschen machte die Polizei zunächst nicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert