Besucherrückgang bei Ernährungsmesse Anuga

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Köln. Rund 153.500 Fachbesucher aus über 180 Ländern haben die weltgrößte Ernährungsmesse Anuga in Köln besucht.

Damit lag der Besucherzuspruch leicht unter dem Ergebnis der Vorveranstaltung, wie die Koelnmesse am Mittwoch zum Abschluss der Anuga mitteilte.

Die Stimmung bei Besuchern und Ausstellern sei gut gewesen. Bei ihrer letzten Ausgabe vor zwei Jahren verzeichnete die Messe mehr als 163.000 Fachbesucher.

Seit Samstag hatten 6522 Anbieter aus 97 Ländern bei der Leistungsschau der Lebensmittelbranche ihre Produkte präsentiert.

Unter dem Dach der Anuga fanden zehn Fachmessen statt, die sich jeweils auf verschiedene Marktsegmente wie Delikatessen, gekühlte Lebensmittel oder Fleisch konzentrierten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert